After Wedding Shooting in Sassnitz auf Rügen

After Wedding Shooting - Ruegen - Fotograf - Sassnitz - Heiraten - Koenigsstuhl Jasmund - Hochzeitsfotograf - Standesamt - Nationalpark - Paarfotografie - Paarshooting - Ostsee (60)

 

“Bilder als Erinnerung an eine besondere Zeit! Als Fotografin begleite ich euch bei einem After Wedding Shooting im Nationalpark Jasmund, eurer Hochzeit im Standesamt Sassnitz oder im Kreidesaal auf dem Königsstuhl / Insel Rügen. 

Mein letzter Blogeintrag liegt viele Monate zurück. Monate, in denen soviel passiert ist! Nach über 15 Jahren Altenpflege, habe ich den Schritt in die Selbstständigkeit gewagt und darf nun seit Mai 2021 hauptberuflich als Fotografin arbeiten. Ihr könnt euch gar nicht vorstellen, was das für ein schöner aber auch aufregender Schritt gewesen war. Mich begleiteten so viele Emotionen in dieser Zeit! Jetzt – fast ein Jahr später kann ich sagen, dass es einfach die beste Entscheidung gewesen war! Ein unglaublich intensives Jahr 2021 liegt hinter mir. Anfänglich war die Umstellung unglaublich schwer für mich. Ich war fast täglich für meine lieben Kunden unterwegs. Bin viele hunderte Kilometer gefahren. Habe viele Stunden am PC verbracht und oft nur ein wenige Stunden Schlaf gehabt. Oft bin ich an meine Grenzen gekommen, habe meine Bedürfnisse nicht berücksichtigt und Druck empfunden… Heute kann ich soviel besser auf diese aufregende Zeit schauen und ganz wichtige Erkenntnisse in das Jahr 2022 mitnehmen. Und doch habe ich bei jedem meiner Aufträge ganz viel Freude empfunden und bin so unglaublich dankbar für das Vertrauen meiner lieben Kunden. So vielen Menschen, dich mich buchten und mit denen ich eine emotionale Zeit verbringen durfte. Das macht mich wirklich sehr glücklich und lässt all die stressige Zeit vergessen!

Nächstes Jahr starte ich in das zweite Jahr als Selbstständige und haben mir einige Änderungen in meinem kleinen Herzensbusiness vorgenommen. Ich möchte weniger Aufträge annehmen, um eine noch bessere Qualität zu gewährleisten. Weniger Aufträge, heißt mehr Zeit für meine Kunden die mich buchen bzw. bereits gebucht haben. Es heißt aber auch mehr Zeit für mich und meine Bedürfnisse. Ich mag ehrlich sein. Selbstständigkeit heißt für mich nicht selbst und ständig. Selbstständig zu arbeiten bedeutet ganz viel Freiheit, Flexibilität, Zeit für mich… Ich möchte entscheiden, wieviel und wann ich arbeite! Meine Lebenszeit und Gesundheit ist das Wichtigste für mich und sollte es für jeden Menschen sein. Das habe ich in diesem Jahr ganz besonders gelernt. 

2022 werde ich Mehrwertsteuerpflichtig, was intern einiger Änderungen bedarf. Meine Preise müssen angepasst werden. Ab sofort wird mich ein Steuerberater begleiten, was eine enorme Erleichterung sein wird. In der Hauptsaison werde ich Samstags erst ab 4 Stunden für Hochzeiten buchbar sein… 

Was sich vermutlich nie ändern wird, ist meine Leidenschaft und Herzblut, welche ich in jeden meiner Aufträge lege. Ich bin ein unwahrscheinlich ehrgeiziger Mensch und mag jede Hochzeit, jedes Fotoshooting einfach so perfekt wie möglich für Euch gestalten! Das ist mein Anspruch an mich selbst. 

Heute nach einer laaaangen Bloggerpause möchte ich euch von einem ganz besonderen After Wedding Shooting in Sassnitz berichten. Eigentlich war die Planung, dass ich Adrianna und Christian bei ihrer Hochzeit begleiten sollte. Doch die Umstände ließen uns keine andere Wahl, als umzuplanen. Die Beiden waren letzten Endes trotzdessen so happy mit ihren Bildern und froh über die Entscheidung, in ein After Wedding Shooting investiert zu haben. 

Schaut nur, wie schöne dieser Bilderserie geworden ist! Ich liebe die Ergebnisse sehr. Denn man kann die Leidenschaft und Liebe zwischen Adrianna und Christian so sehr spüren. Unsere Location in Sassnitz ist zudem eine unglaublich schöne Stadt und passte ganz wunderbar als Kulisse zu den Beiden. Wohnhaft auf der schönen Insel, war Adrianna und Christian nicht unbedingt die Ostsee als Kulisse für unsere Fotos wichtig. Ich freue mich immer sehr, wenn ich auch mal an anderen Orten unterwegs sein darf und die Ostsee gegen Beton eintauschen darf. Genau das macht meine Arbeit als Fotografin so abwechslungsreich und nie langweilig. Ich bin den Zweien so dankbar für die Fotos und die Erlaubnis, sie hier mit Euch teilen zu dürfen und euch somit einen Einblick in meine Arbeit geben zu dürfen. 

Wenn ihr noch auf der Suche nach einer passenden Fotografin seid, wartet bitte nicht zu lange mit einer Anfrage. Erfahrungsgemäß sind die Sommermonate schnell ausgebucht. Ein Großteil der Samstage 2022 ist bereits verbucht. Ich würde mich freuen, euch kennenzulernen! Danke für euren Besuch auf meiner Seite!

Monique