GEHE ZURÜCK
        MENÜ

        Ein aufregendes und für mich persönlich, ganz besonderes Jahr ist zu Ende gegangen. Ein Jahr in dem sich viel geändert hat. Vor allem aber ich mich selbst & das nicht nur auf die Fotografie bezogen. Ich bin so happy, den Rest des Jahres für eine kreative Pause genutzt zu haben. Es war nötig und hat mir definitiv viel gebracht. Nicht nur, um zu Ruhe zu kommen, sondern auch um rauszufinden, was mich wirklich antreibt im Leben. Worauf es ankommt. Für mich persönlich. Ein Pause einzulegen, auch virtuell tut so gut. Manchmal hatte ich das Gefühl, stets und ständig präsent sein zu müssen, meinen Alltag mit den Menschen im Internet teilen zu müssen, was natürlich völliger quatsch ist.

        Viel zu oft hab ich nicht auf mein Herz gehört, dabei ist es so wichtig. Ich war nicht immer ehrlich zu mir und hab oftmals mehr nach links und rechts geschaut, als auf meine innere Stimme zu hören. Sich dies einzugestehen, ist nicht einfach aber manchmal braucht es eben Umwege & Fehler um dahin zu gelangen. Aber auch genau dadurch, bin ich gewachsen und hab viel Selbstvertrauen sammeln können. Heute weiß ich meine Stärken und Schwächen und hab gelernt, sie anzunehmen bzw. damit umzugehen. Das Leben ändert sich ständig und mir ist bewusst geworden, dass wir auf unsere Umgebung kaum Einfluss nehmen können. Mein Weg wird dadurch bestimmt, wie ich auf Menschen und Einflüsse von Aussen reagiere. Ich bin verantwortlich für mein Handeln und meine Gedanken. Ganz allein ich bestimme, was mich erreicht. Ja, diese Erkenntnis ist schön und ist definitiv ausschlaggebend dafür, wo ich jetzt stehe!!!
        Vorgenommen habe ich mir nichts. Es gibt keine großen Ziele oder Vorsätze, die ich erreichen möchte. Viel lieber möchte ich jeden Tag als neue Herrausforderung sehen und dadurch wachsen. Dieses Jahr wird sicher nicht nur Sonnenschein bereithalten, aber ich bin so optimistisch und freue mich einfach, auf alles was kommt. Es ist nicht relevant, besser als gestern oder gar als Andere zu sein. Authentizität und Ehrlichkeit, sowohl in der realen als auch in der virtuellen Welt machen soviel mehr aus. Vor allem gegenüber sich selbst. Wenn man danach handelt und lebt, kommt alles was man sich wünscht, von ganz allein.

        Im letzten Jahr durfte ich einige Fotografenkollegen persönlich kennenlernen und das möchte ich auf alle Fälle 2017 fortführen. Es ist so wichtig zusammenzuarbeiten und sich gegenseitig zu unterstützen. Vor allem in der eigenen Region. Konkurrenzdenken bringt nichts und macht am Ende Niemanden glücklich.
        Ich bin unendlich dankbar über meine Entwicklung und meinen jetzigen Stand. Ohne meine vielen, lieben Kunden, die 2016 zu mir gefunden haben, wäre ich noch lange nicht dort, wo ich jetzt bin. Dafür möchte ich natürlich DANKE sagen! Ich liebe meinen Job als Fotografin und werde auch in 2017 meiner Bildsprache treu bleiben und freue mich darauf, eure schönsten Augenblicke in natürlichen und lebendigen Bildern festzuhalten! Eine Aufgabe, die mich ganz tief im Herzen erfüllt und in die ich all mein Herzblut stecke ♥ Gespannt und voller Freude gehts auf ins neue Jahr! Ich freue mich riesig auf alle Menschen, die (wieder) zu mir finden. Auf neue Projekte, Aufgaben & Herrausforderungen…
        Euch wünsche ich viel Liebe, Licht, Gesundheit, Gelassenheit und Mut. Verliert nie den Blick für das Schöne im Leben und lasst euch nicht vom Weg abbringen !!!

        Die Fotos hat mein lieber Daniel von mir gemacht. Ich liebe sie!

        Eure Monique

        0 Kommentare

        Ich freue mich über deinen Kommentar!

        DEINE EMAILADRESSE WIRD NICHT VERÖFFENTLICHT!